Inhalt

Posttranslationale Modifikationen durch Ubiquitin-ähnliche Modifikatoren spielen eine zentrale Rolle bei zahlreichen zellulären Prozessen, einschließlich der synaptischen Übertragung. Unsere frühere Arbeit, die auf der Verwendung neuartiger Knock-in-Mauslinien basiert, die affinitätsmarkierte SUMOs exprimieren, hat mehrere Aspekte der SUMO-Beteiligung an synaptischen und neuronalen Funktionen aufgezeigt. Wir werden diesen Fokus nun fortsetzen und gleichzeitig unseren Ansatz um einen zweiten Ubiquitin-ähnlichen Modifikator, Nedd8 (Neddylierung), erweitern.

Nils Brose

Teilprojektleiter
Dr. Marilyn Tirard

Marilyn Tirard

Teilprojektleiter
Weitere Teilprojekte

Z3: „Einfache mehrfarbige hochauflösende Bildgebung durch 10-fach-Expansionsmikroskopie“

Silvio Rizzoli

B3: „Kartierung der Protein- und Lipidorganisation in der neuronalen Plasmamembran durch Rapid-Rupture-Rasterkraftmikroskopie“

Andreas Janshoff

B9: „Cytoskelettale Veränderungen tragen zu synapto-axonalen Fehlfunktionen in Morbus Parkinson bei“

Paul Lingor

Menü