Inhalt

Viele Studien, die verschiedene Arten von Perturbationen nutzen, haben gezeigt, dass das synaptische Cytoskelett eine äußerst wichtige Rolle bei der Bildung von Synapsen spielt. Außerdem ist es wichtig für synaptische Plastizität und für die Dynamik vieler synaptischer Organellen wie z.B. synaptischer Vesikel. Die genaue räumliche Verteilung der Komponenten des Cytoskeletts und ihre Wechselwirkung innerhalb von Synapsen sind jedoch im Wesentlichen unbekannt. In diesem Projekt werden wir die Lokalisierung und die Rolle der Elemente des Cytoskeletts mit Hilfe einer Kombination aus superauflösender Lichtmikroskopie und Mikroskopie lebender Zellen untersuchen.

Elisa D'Este

Teilprojektleiterin

Stefan Hell

Teilprojektleiter
Weitere Teilprojekte

B9: „Cytoskelettale Veränderungen tragen zu synapto-axonalen Fehlfunktionen in Morbus Parkinson bei“

Paul Lingor

B8: “Entschlüsselung der wesentlichen alpha-Synuclein-bedingten Veränderungen in der Synapse bei Morbus Parkinson“

Tiago Outeiro

A10: „Betrachtung von Protein–Protein Interaktionen an der Synapse durch quantitatives Protein Cross-linking“

Henning Urlaub

Menü