Inhalt

Neuordnungen und Dynamik des Cytoskeletts orchestrieren mehrere Prozesse auf prä- und postsynaptischen Ebene. Profitierend von der von uns kürzlich entwickelten Nanoskopie-Methode MINFLUX, die erste superauflösende optische Methode mit echter Auflösung der Molekülgröße, werden wir die genaue Organisation des synaptischen Aktin-Zytoskeletts im Nanobereich aufklären. Wir werden Aufschluss über die Dynamik und den molekularen Status von Aktin als Funktion der synaptischen Aktivität und Stärke geben, indem wir systematisch die Häufigkeit und Lokalisierung von Proteinen analysieren, die die Stabilität und Dynamik von Aktin regulieren.

Dr. Elisa D'Este

Elisa D’Este

Teilprojektleiterin

Stefan Hell

Teilprojektleiter
Weitere Teilprojekte

Z3: „Einfache mehrfarbige hochauflösende Bildgebung durch 10-fach-Expansionsmikroskopie“

Silvio Rizzoli

B3: „Kartierung der Protein- und Lipidorganisation in der neuronalen Plasmamembran durch Rapid-Rupture-Rasterkraftmikroskopie“

Andreas Janshoff

B1: “Der Verteilung struktureller Lipide in synaptischen Membranen”

Thi Ngoc Nhu Phan

Menü